Verfasst von: markusgaertner | Juni 11, 2010

Macht New York dicht ?

Dem „Big Apple“ droht                   

der große Schlamassel

Vancouver, 11. Juni 2010

New York – der Staat, nicht die Stadt – könnte am Montag um Mitternacht der erste US-Bundesstaat werden, der wegen seiner Schulden dichtmachen und weite Teile der öffentlichen Dienstleistungen einstellen muss.

Gouverneur Paterson verhandelt noch mit der Parlament über eine Notvorlage, die das Ausgabenlimit erhöhen könnte. Doch es sieht nicht gut aus.

In einer Telefonkonferenz wurden am Freitag die Behörden auf den möglichen „Shutdown“ vorbereitet.

 

Betroffen wäre eine breite Palette öffentlicher Dienstleister und Versorger, von der staatlichen Lotterie, über die Parks, bis hin zu Arbeitsämtern und Gerichten.

In einem dramatischen Aufruf auf seiner Webseite warnt der oberste Finanzkontrolleur des Staates, Thomas Dinapoli zur Vernunft und zur Wahl der richtigen Prioritäten.

In den kommenden Wochen werden weitere dramatische Budgetnotstände US-Staaten zu ähnlichen Maßnahmen zwingen, wenn im Juli beginnt in vielen Staaten das neue Haushaltsjahr und zahlreiche Löcher in den Etats sind ungedeckt, während aus Washington nicht mehr viel Geld zu erwarten ist.

Tom DiNapoli kämpft seit Monaten mit extremen „Cashflow-Problemen“, wie dieses Video vom Dezember belegt:


Responses

  1. […] MGaertner: Macht New York dicht ? In Europa ist jeder kleine Staat der Probleme mit der Finanzierung bekommt groß auf den Titelseiten, in den USA erwischt es dagegen die Bundesstaaten schon konkret und man hört hier davon kaum etwas. So könnte nun der US Bundesstaat New York der erste sein, der wegen Geldmangel dicht machen muss und weite Teile der öffentlichen Dienstleistungen einstellen muss. […]

  2. Oh? New York ist das amerikanische Griechenland?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: