Verfasst von: markusgaertner | Mai 30, 2010

USA M3 im freien Fall

M3 schrumpft so schnell wie seit

den 30er Jahren nicht mehr

Vancouver, 30. Mai 2010

Die Fed publiziert M3 seit 2006 nicht mehr. Britische und franzö-sische Monetaristen sowie einige Blogs und andere Webseiten – darunter Shadowstats.com – pflegen die Zahlen weiter. Was sie in jüngster Zeit sehen, beunruhigt sie sehr. M3 in den USA schrumpft mit wachsendem Tempo

und hat dabei Raten wie in der Zeit von 1929 bis 1933 erreicht. Und das trotz Zinsen von fast Null Prozent – wie der Telegraph richtig bemerkt – und den größten Anschubprogrammen in der Geschichte.

M3 fiel in den drei Monaten bis April von 14.200 Milliarden auf 13.900 Milliarden Dollar. Das entspricht einer jährlichen Kontrak-tionsrate von 9,6%. Das Anlagevermögen institutioneller Geld-marktfonds plumpste in diesem Zeitraum um 37%, der schärfste Rückgang, seit dies gemessen wird.

Kundige Beobachter wie Tim Congdon, bei International Monetary Research haben einen solchen Rückgang seit der Großen Depres-sion nicht beobachtet oder davon gehört.

Sie vermuten, dass der wichtigste Grund für die schrumpfende Geldmenge Forderungen und Pläne für höhere Kapitalanforderun-gen an die Banken sind, auch politischer Druck, riskante Anlagen abzubauen.

Die US-Administration scheint durch die in jüngster Zeit bestenfalls gemischten Konjunkturdaten sowie die schrumpfende Geldmenge alarmiert. Bekanntlich hat Larry Summers den Kongress um Geld für einen weiteren konjunkturellen Anschub ersucht.

Während die Aufträge für langlebige Konsumgüter im April um 2,9% gestiegen sind, bleibt der Immobilienmarkt sehr schwach. Hypothekenanträge sind auf einem 13Jahrestief.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: