Verfasst von: markusgaertner | Mai 26, 2010

Korrektur oder Bärenmarkt ?

Der DAX im Sandwich zwischen dem

dramatischen Hang Seng und dem schlappen Nikkei

Vancouver, 26. Mai 2010

Wer kennt den „dshort“-Blog von Doug Short ? Der Mann macht einfach gute Börsen-grafiken, zumindest was die Themen angeht. Heute hat Doug fünf führende Börsenindizes ab dem 9. März 2009, dem Tiefpunkt des vergangenen Jahres, bis jetzt übereinander

gelegt. Die Kurven zeigen, wie rasant der Anstieg ab März 2009 war und wie wenig die wich-tigsten Indizes in Amerika, Asien und Europa seit April erst korrigiert haben.

Hier zunächst ein Zitat aus dem Blogeintrag, in dem Doug Short seine Kurven erklärt. Quelle: dshort.com

„Here is a new overlay of five world markets since March 9, 2009. The start date is arbitrary: The S&P 500 hit a low on March 9th, the Nikkei 225 on March 10th, the DAX on March 6th, the FTSE on March 3rd, and the Hang Seng 4.4 months earlier on October 27, 2008. However, by aligning on the same day, we get a better sense of the present-day synchronous behavior of the markets than if we align the lows.“

Reblog this post [with Zemanta]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: