Verfasst von: markusgaertner | Februar 13, 2010

Alles Peanuts

Eine fabelhafte Kampagne von der Insel

Vancouver, 13. Februar 2010

Es gibt noch großes aus Großbritannien. Eine Koalition britischer Organisationen hat die sogenannte Robin Hood-Steuer ins Spiel gebracht. Es ist eine Abgabe von 0,05% auf alle spekulativen Transaktionen

bei den Banken.

Der NEW DEAL zwischen Geldhäusern und der Gesellschaft soll jedes Jahr über 100 Mrd. Dollar eintreiben.

Das Geld könnte für den Klimaschutz und den Kampf gegen die Armut eingesetzt werden.

Der britische Schauspieler Bill Nighy, der in der nächsten Harry Potter-Serie auftreten soll, hat für ein Video dieser Kampagne den unsympathischen, kalten Banker gespielt, der am Ende eines Interviews zugeben muss, dass die Robin Hood-Steuer für die Geldbranche Peanuts wäre …. 

Reblog this post [with Zemanta]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: