Verfasst von: markusgaertner | Januar 5, 2010

Überholspur

Asiens Autofirmen hängen

„Detroit 3“                         

auf US-Markt ab

Vancouver  6. Januar 2010

Die Gute Nachricht zuerst: Die Autoverkäufe auf dem US-Markt im Dezember nahmen um 15% zu. Die schlechte Nachricht ist: Davon haben außer Ford nur die asiatischen Hersteller profitiert. Südkoreas größter Produzent Hyundai legte im Dezember beim US-Absatz um satte 41% zu. Toyota und Honda konnten 32% bzw. 24%

zulegen. Ford schaffte

ein Plus von 33%. General Motors und Chrysler verloren 5,7% und 4%.

Damit hat der Vormarsch Asiens im vergangenen Jahr zwei spektakuläre Meilensteine in dieser weitgehend globalisierten Industrie erreicht. China hat die USA als größten Automarkt abgelöst. Und im bislang größten Markt der Welt regieren jetzt mit 47.4% Marktanteil erstmals die Asiaten. Die Detroit 3 – Ford, GM und Chrysler – kommen nur noch auf 44,9%, müssen sich also erstmal zuhause geschlagen geben.

Die Autoindustrie wird damit zu einem der vielen Beispiele in jüngster Zeit dafür, wie dramatisch die laufende Finanz- und Wirtschaftskrise den Aufstieg Asiens im globalen Umfeld noch beschleunigt hat. China hat im abgelaufenen Jahr vermutlich auch Deutschland als Exportweltmeister abgelöst. Es hat Japan als zweitgrößte Volkswirtschaft überflügelt. Und Asien ist vor Nordamerika zum größten Energieverbraucher auf dem Planeten avanciert.

Alles Meilensteine, die nicht nur die gängigen globalen Ranglisten durcheinander wirbeln, sondern auch geostrategische Konsequenzen haben werden, von der Fähigkeit, künftig globale Standards zu setzen, über massiven Einfluss auf die Preisbildung bei Rohstoffen, Vorsprünge in F&E, Mandate in internationalen Gremien und Gewicht auf dem internationalen diplomatischen Parkett.

Das asiatische Jahrhundert ist schon in vollem Schwung, bevor es alle Chronisten richtig eingeläutet haben ….


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: