Verfasst von: markusgaertner | Dezember 16, 2009

Falscher Alarm

Inflationsangst ist vorerst übertrieben                     

Vancouver  16. Dezember 2009

Ben Bernanke wurde vom TIME MAGAZINE zur „Person of the Year“ gekürt. Doch lange kann sich der Chef der Fed darüber nicht freuen, und im Senat haben nur wenige solche Sympathien für den obersten

US-Geldvermehrer.

Zu Wochenbeginn musste Bailout Ben dem Senat im Confirmation Hearing für die zweite Amtszeit Rede und Antwort stehen. Heute, am Donnerstag, stimmt der Bankenausschuss des Senats über Bernankes Renominierung ab. In ein paar Wochen wird der gesamte Senat über die Weiterbeschäftigung von Ben „Systemic Risk“ Bernanke befinden.

Der Kongress will die Notenbank zudem strengen Audits des Government Accountability Office unterwerfen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Fedchefs wie einst Paul Volcker die Politik ihres Hauses so beschrieben:

„We did what we did, we didn’t do what we didn’t do and the result was what happened.“

Millionen von Anlegern hängen überdies an Bernankes Lippen, weil sie Hinweise erwarten, wann die Zinszügel wieder angezogen werden.

Und jetzt kommt noch Inflationsangst dazu.

Das Labor Department meldete am Dienstag, dass die Produzentenpreise der US-Firmen im November erstmals seit 12 Monaten wieder gestiegen sind, um 2,4% im Jahresvergleich. Das hat der Börse etwas den Appetit verdorben. Denn die Zahl erinnert daran, dass Bernanke die Geldflut irgendwann ja wieder eindämmen muss.

Doch ein genauer Blick auf die jüngsten Statistiken aus den USA gibt erst einmal Entwarnung. Die Arbeitslosenrate ist mit 10% immer noch knapp unter dem 26-Jahreshoch vom Oktober. Die Auslastung des gewerblichen Sektors liegt satte 9,6 Prozentpunkte unter dem Durchschnittswert der Jahre 1972 bis 2008. Und im Einzelhandel toben Titanenkämpfe um die größten Rabatte. Im Weihnachtsgeschäft sind 70% Preisnachlass diesmal keine Seltenheit. McDonald´s hat gerade das 1-Dollar-Frühstück eingeführt.

Die Infografik ist in voller Größe auf meiner Homepage www.markusgaertner.com und in der SLIDESHARE-Galerie  www.slideshare.net/markusgaertner zu sehen – mit RSS-Button, damit Sie alle neuen Grafiken automatisch bekommen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: